Edin Zenun mit Daniel Stuhlpfarrer

Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. #06

Edin Zenun zeigt im KOMMOD kleinformatige abstrakte Arbeiten. Im Zentrum der Malereien steht dabei die Materialität, Öl auf Leinwand oder Ton mit Pigment auf Leinwand und deren Tonalität. Diese verweisen dekonstruktiv auf Arbeiten der Malerin und Designerin Sonia Delaunay (1885-1979) und auf Leporellos
der libanesischen Malerin und Schriftstellerin Etel Adnan (1925).

Für Edin Zenun reichen wir als Zwischengang:
Kulaci, Kraut und Kräuter

Edin Zenun geboren 1987 in Skopje (Jugoslawien), studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Erwin Bohatsch, Francis Ruyter und Daniel Richter.
Seit 2017 ist er Vereinsvorstand des Projektraums Pina.
Lebt und arbeitet in Wien. 

Daniel Stuhlpfarrer geboren 1987 in Wien (AT), studierte Kunstvermittlung an der Universität für angewandte Kunst Wien und an der Mimar Sinan Üniversitesi Istanbul.
Lebt und arbeitet als Kunstvermittler und Keramikkünstler
in Wien.

Bisherige Ausstellungen

Laura Põld

Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. #09

1.09. bis 30.10.2021

Laura Pirgie

Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. #08

19.05.2021 - 31.07.2021

Daniel Steiner

Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. #07

8.09.2020 - 31.10.2020

Rudi Rapf

Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. #05

19.11.2019 - 22.02.2020

Denis Mähne

Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. #04

10.09.2019 - 26.10.2019

Karoline Dausien

Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. #03

28.05.2019 - 26.06.2019

Anya Triestram

Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. #02

02.04.2019 - 25.05.2019

EY Simona Donosa und William Knaack

Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. #01

05.02.2019 - 30.03.2019